Herbert Renz-Polster – „Menschenkinder“

Von Franziska Westen

Meine Kurzrezension zu „Menschenkinder – Plädoyer für eine artgerechte Erziehung“:

Dass Kinder nicht von Anfang an allein ein- und durchschlafen, sich in Wutanfällen zu Boden schmeißen oder sich plötzlich nur noch von Nudeln ernähren wollen, beschäftigt Eltern und Erziehungsratgeber.

Renz-Polster erklärt in seinem Buch, warum all diese Eigenheiten evolutionär gesehen über Jahrtausende sinnvoll für die Entwicklung und das Überleben unserer Kinder waren und es niemandem hilft, die Schuldfrage zu stellen.

Stattdessen läd er ein, sich damit zu beschäftigen, wie ein artgerechtes Aufwachsen unserer Kinder aussehen kann.

Echtes Wissen, entlastend vermittelt, humorvoll geschrieben. Empfehlenswert.


Franziska Westen

Kunsttherapeutin B.A., familylab-Seminarleiterin

Ich bin 1987 geboren, verheiratet und Mutter zweier kleiner Kinder, an denen wir jeden Tag wachsen dürfen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close